WIE DU DEIN CURFBOARD PFLEGST UND REINIGST

Die Pflege von Surfskates ist genauso wichtig wie die Pflege von Neoprenanzügen und Surfbrettern und sorgt dafür, dass dein Deck so lange wie möglich hält. Egal, ob du dein Surfskate für den Sommer fit machen oder es vom täglichen Gebrauch auffrischen wollen, wir haben einige schnelle Tipps zur Pflege deines Curfboards gesammelt.

1. Reinige das Deck

Bereite lauwarmes Wasser mit etwas Seife vor und mache geb deinem Deck ein Bad. Es ist in Ordnung, dein Brett nass zu machen, solange du es danach richtig trocknen lassen und es nicht zu oft nass machst. Für eine ordentliche Reinigung alle paar Monate, zögere nicht, Wasser darauf zu kippen. Verwende einen Schrubber, um den ganzen Schmutz von der Oberseite, der Unterseite und auch von den Trucks und Rädern zu entfernen. Du kannst mit Druck das ganze Board schrubben.

Profi-Tipp: Lass nach dem ersten Schrubben das Wasser und die Seife 10 Minuten lang auf dem Brett einwirken. Dann schrubbe es erneut.

2. Trocknen

Zeit, um trocken zu werden. Achte darauf, dass du dein Board, die Räder und die Trucks mit einem Tuch oder Handtuch richtig abtrocknest. Lasse es dann an einem trockenen, idealerweise sonnigen Ort ein paar Minuten lang vollständig trocknen.

3. Öle die Kugellager

Damit die Rollen reibungslos laufen, hilft es, ab und zu Maschinenöl hinzuzufügen. Lass die Rolle durchdrehen, während du ein paar Tropfen Öl hinzufügst. Wiederhole diesen Vorgang für alle vier Rollen.

Wichtig: Fülle kein Öl in die Vorderachse. Die einzigartige Curfboard Vorderachse ist so konstruiert, dass sie nie Öl benötigt.

4. Fette die hintere Achse ein

Die hintere Achse ist auf eine Gummi-Bushing angewiesen, die mit der Zeit zu quietschen beginnen kann. Regelmäßiges Fetten hilft, die Bushing leise zu halten. Verwende ein Werkzeug, um die hintere Achse abzuschrauben und Fett in um die Bushing zu schmieren. Du kannst auch Wachs verwenden, wenn du kein Fett zur Hand hast. Schraube alles wieder zusammen und prüfe, ob das quietschende Geräusch verschwunden ist.

5. Alle Schrauben anziehen

Stelle abschließend sicher, dass alle Schrauben fest angezogen sind. Prüfe die hintere Achse, die vordere Achse sowie die Schrauben, die die Achsen mit dem Deck verbinden.

6. Nimm dein glänzendes Curfboard auf eine Session...

… and hit us up should you have any maintenance questions -> Kontakt

Die vollständige Anleitung für unsere Fronttrucks findest du hier: